BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Familienerholung: Zuschuss

Der Zuschuss soll Eltern, Pflegeeltern oder alleinerziehenden Elternteilen die Möglichkeit geben, eine gemeinsame Ferienfahrt zu unternehmen und so die Erziehungskraft der Familien zu stärken. Antragsberechtigt sind die freien Träger der Jugendhilfe. Die Familienerholung soll in Familienferienheimen und ähnlichen Einrichtungen stattfinden. Es muss mindestens eine Hauptmahlzeit angeboten werden und eine mit einer der Erholung förderlichen familienpädagogischen Betreuung verbunden sein.

 

Antragsfrist:

Der Antrag muss spätestens acht Wochen vor Beginn der Maßnahme bei der Stadt Erkelenz eingegangen sein (Ausschlussfrist).

 

Mindestdauer 14 Tage. Maximal 21 Tage. Zuschuss:

  • für Familien / Alleinerziehende mit 1 und 2 Kindern - pro Person und Tag: 5,50 EUR
  • für Familien / Alleinerziehende mit 3 und 4 Kindern - pro Person und Tag: 8,00 EUR
  • für Familien / Alleinerziehende ab 5 Kinder - pro Person und Tag: 9,50 EUR

Benötigte Unterlagen:

  • Antrag vom Träger der Jugendhilfe (siehe Formular)
  • Einkommensnachweis
  • Nachweis - Wohnsitz Stadt Erkelenz

Kosten

keine

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Amt für Kinder, Jugend, Familie u. Soziales
Stadtverwaltung Nebenstelle
Johannismarkt 19
41812 Erkelenz

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Katharina Lüke:
Tel: 02431 85-327
E-Mail: katharina.lueke@erkelenz.de
Frau Ursula Schröder:
Tel: 02431 85-184
E-Mail: ursula.schroeder@erkelenz.de